Warnung! Wieder werden gefälschte E-Mails versendet!

13.06.2016: Achtung: Erneut werden von Betrügern gefälschte Mails versendet. Diese Mails werben für attraktive Arbeitsstellen.

Diese Mails stammen nicht von der Rearte Gallery! Es gibt keine Arbeitsstellen zu vergeben.

  • Bitte klicken Sie nicht auf den Link und geben Sie keine Daten in das dahinter liegende Formular ein. Das Formular ist gefälscht!

So sieht die gefälschte Mail aus:

Hallo!

 

Wir suchen nach Mitarbeitern, die von zu Hause aus arbeiten wollen.

Mein Name ist Eddie und ich bin der Personalleiter einer großen, internationalen Firma.

 

Den größten Teil der Arbeit können Sie von zu Hause, das heißt, egal wo erledigen.

 

Bezahlung ist 3000 €-6000 €

 

Falls Sie an diesem Angebot Interesse haben, besuchen Sie bitte unsere Seite

 

Mit freundlichen Grüßen!

Personalabteilung

 
Wie erkenne ich Phishing-Mails
 

◾täuschen Seriosität durch gefälschte Absenderangaben („Von-Feld“) vor, die ähnlich wie das Original-Unternehmen klingen.

◾nutzen oft eine unpersönliche Anrede wie "Sehr geehrter Kunde".

◾enthalten Links, mit denen Sie auf ein gefälschtes Formular oder gefälschtes Eingabefeld geleitet werden.

◾fordern zur Eingabe persönlicher Daten wie PIN, TAN, Passwort etc. auf.

◾fordern zum sofortigen Handeln auf, z.B. zum sofortigen Übermitteln der Kundendaten.

◾drohen mit Konsequenzen, beispielsweise der Sperre des Kontos, wenn Sie die Anweisungen des Mails nicht befolgen.